Mitteilung von Rassetauben Schweiz

Geschätzte Züchterinnen und Züchter von Rassetauben Schweiz, geschätzte Freunde der Rassetaubenzucht, geschätzte Gäste auf unserer Homepage.

So jetzt ist sie da, die viel zitierte zweite Welle.

Im Frühjahr haben wir uns schon einmal mit einem offenen Schreiben an Sie/Euch gewandt. Da haben wir alle noch gedacht und gehofft, dass das Virus uns im Herbst nicht mehr so einschränkend begleitet. Optimistisch haben wir noch bei der DV in Sursee auf unsere Nationale Taubenschau in Langenthal geschaut. Klar, nicht so wie in den vergangenen Jahren. Eingeschränkter Kontakt, Maskenpflicht, kein Catering etc. Dies stand alles zur Diskussion. Wir hätten alles Machbare mitgemacht und Christoph Uebersax und sein Team haben bis zum Schluss gekämpft, um die Schau durchzuführen. Leider mussten auch sie vor der Macht des Virus kapitulieren. Ein herzliches Dankeschön für Euren Einsatz.

Jeder von uns Züchtern hat sich auf die Schau gefreut und das Meldeergebnis von 2747 Rassetauben spricht für sich. Klar, jeder ist jetzt enttäuscht und vielleicht denkt der eine oder andere darüber nach, die Zucht von Rassetauben einzustellen. Dies ist nachvollziehbar, aber denkt doch darüber nach, was für schöne Stunden Ihr in der Vergangenheit mit Euren Tauben erlebt habt. Wenn Ihr jetzt zurückschaut, hat da nicht unser Hobby das Virus manchmal in den Hintergrund gedrängt? Wir haben wieder einen neuen Jahrgang wachsen sehen und uns daran erfreu: hoffnungsvolle Tauben, die wir gerne unseren Züchterkollegen und der Konkurrenz gezeigt hätten.

Wir denken, die nächsten Monate werden uns Schlagworte wie

  • Homeoffice,
  • Homeschooling,
  • Maskenpflicht,
  • Abstand,
  • Kurzarbeit,
  • Händedesinfektion,
  • usw.

weiterhin intensiv begleiten. Wir werden mit massiven Einschränkungen leben müssen und was ganz wichtig ist: Lasst uns all die Vorschriften genau einhalten. Denkt daran und handelt danach. Jeder kann mit seinem Verantwortungsbewusstsein dazu beitragen.

Erfreut Euch an unseren gefiederten Freunden,

den Rasse-, Brief- und Hochflugtauben. Bleibt gesund.

Ihr/Euer Vorstand Rassetauben Schweiz.

Unser Ziel, die 100. Nationale in Thun.